Fisch

 

Fischfrikadellen

1/2 kg Seelachsfilet

1 Tasse Milch

2 Weizenbrötchen

1 Banane

Brötchen in der Milch einweichen lassen.

Seelachsfilet in wenig Wasser aufkochen und bei herabgesetzter Temperatur 5 Minuten weiter köcheln lassen, bis der Fisch gar ist.

Fisch mit eingeweichtem Brötchen, Banane mischen.

Handliche Frikadellen aus dem Gemenge formen und verfüttern.

**************************

Reis-Fisch-Gemüse

250 g Fischfilet

250 g Reis

0,5 Liter Wasser

„Kleines“ Stück Knollensellerie

2 mittelgroße Karotten

1 mittelgroße Kartoffel

1 Suppenknochen

Reis zusammen mit dem Knochen 20 Minuten im Wasser kochen. Den Knochen entnehmen, abkühlen lassen und für den „Nachtisch“ aufheben

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und die letzten Minuten unter den kochenden Reis mischen

Fischfilet zerkleinern und zu Gemüse und Reis geben

Das Futter nochmal kurz aufkochen, auf Seite stellen und die Hundenahrung im Fressnapf abkühlen lassen.

*************************************************

Fischrezept

1 TK-Fischfilet, grätenfrei

1/2 Möhren (Karotte)

1/2 Tasse Reis, fertig gekocht

1 TL Öl

Petersilie

In einem Topf Fischfilet mit Möhre garen.

Fisch mit fertig gekochten Reis vermengen. Mit Öl verfeinern.

Kalt, mit Petersile bestreut im Futternapf portioniert servieren.